Datenschutzerklärung

Die Ölmühle Hartlieb GmbH legt größten Wert auf den Schutz Ihrer Daten und die Wahrung Ihrer Privatsphäre. Nachstehend informiert Hartlieb Sie deshalb über die Erhebung und Verwendung persönlicher Daten bei Nutzung des Webshops.
Es werden nur solche personenbezogenen Daten erhoben, die für die Durchführung und Abwicklung unserer Leistungen erforderlich sind oder die Sie uns freiwillig zur Verfügung stellen.

Die Ölmühle Hartlieb GmbH verarbeitet folgende Daten:

  • Anrede, Vorname, Familienname, Firma
  • Kontaktdaten (Rechnungs- und Lieferadresse samt E-Mail-Adresse, Telefonnummer)
  • Daten der Bestellungen
  • Bankverbindung bzw. Daten zu Zahlungen
  • Anfragen über das Kontaktformular
  • sonstige freiwillig zur Verfügung gestellte Daten.

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

Hartlieb erhebt personenbezogene Daten nur in dem von Ihnen zur Verfügung gestellten Umfang. Die Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Bestellung sowie zur Bearbeitung Ihrer Anfragen. Bei der Bestellung von Waren werden notwendige Daten an Zahlungsdienstunternehmen, Transportunternehmen, IT-Dienstleister und Steuerberater weitergeleitet.
Nach vollständiger Vertragsabwicklung werden alle die Bestellung betreffende Daten unter Berücksichtigung steuer- und unternehmensrechtlicher Aufbewahrungsfristen gespeichert und danach gelöscht. Daten für Marketingmaßnahmen werden nach Ihrer Aufforderung gelöscht.

Hosting, Server-Logs und SSL

Unser Hosting-Provider (mit Sitz in Deutschland) speichert Logfiles, unter anderem die IP-Adresse, den verwendeten Browser, Uhrzeit und Datum und das genutzte Betriebssystem. Es erfolgt eine Anonymisierung der IP-Adresse, wodurch keine Herstellung des Personenbezugs mehr möglich ist. Eine Ausnahme stellen Hacking-Versuche dar, wenn jemand versucht sich unerlaubt Zugriff auf unser System zu verschaffen. In diesem Fall speichern wir die IP-Adresse 14 Tage in vollständiger Form um mehrfache Anmeldeversuche zu erkennen und weitere Zugriffe temporär zu blockieren. Sollten wir gezielt Angriffsversuche erkennen, behalten wir uns vor IP-Adressen für längere Zeiträume zu speichern um Angreifer gezielt zu blockieren. Als Rechts­grund­lage sehen wir hier Art. 6 Abs. 1 lit f DSGVO, da wir das berechtigte Interesse haben, die Integrität und Verfüg­barkeit unserer Systeme und somit die V­ertraulich­keit der Daten zu gewährleisten.
Für die Verarbeitung der Daten auf der Webseite/Webshop ist mit dem Hosting Provider ein Auftragsverarbeitervertrag abgeschlossen. Alle unsere Seiten sind mit SSL/TLS gesichert und somit all ihre übertragenen Daten verschlüsselt.

Newsletter

Falls Sie unseren Newsletter abonniert haben oder auf unserer Website eingekauft haben, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass Sie E-Mails von uns erhalten. Wir werden Ihnen nur dann E-Mails senden, wenn Sie dazu eingewilligt haben oder die unsere Dienstleistungen betreffen, die wir Ihnen angeboten haben.

Um Ihnen E-Mails zu senden, benutzen wir den Namen und die E-Mail-Adresse, die Sie uns angegeben haben. Unsere Website zeichnet die IP-Adresse auf, die Sie bei der Anmeldung für die Dienstleistung benutzt haben, um Missbrauch zu verhindern.

Die Website kann E-Mails über den MailPoet Sending Service versenden. Dieser Dienst ermöglicht es uns, Öffnungen und Klicks auf unsere E-Mails aufzuzeichnen. Wir benutzen diese Informationen, um die Inhalte unserer Newsletter zu verbessern.

Es werden außer der E-Mail-Adresse keine identifizierbaren Informationen außerhalb dieser Website aufgezeichnet.

MailPoet erstellt und speichert zwei Cookies:

  • Erfassen von Klicks aus dem Newsletter, die einen Einkauf im Webshop ausgelöst haben
    „mailpoet_revenue_tracking“
    Speicherdauer: 14 Tage
  • Erfassen von einem Benutzer, der seinen Warenkorbs im Webshop verlassen hat, um ein Erinnerungsmail schicken zu können
    „mailpoet_abandoned_cart_tracking“
    Speicherdauer: 10 Jahre

WooCommerce (Shopsystem)

Wir sammeln Informationen über Sie während des Bestellvorgangs in unserem Shop.

Während Sie unsere Website besuchen, zeichnen wir auf

  • Angesehene Produkte: Hier zeigen wir Ihnen Produkte, die Sie vor Kurzem angesehen haben.
  • Standort, IP-Adresse und Browser: Wir verwenden dies für Zwecke wie die Schätzung von Steuern und Versandkosten
  • Versandadresse: Wir werden Sie auffordern, diese anzugeben, um beispielsweise die Versandkosten bestimmen zu können, bevor Sie eine Bestellung aufgeben, und Ihnen die Bestellung zusenden zu können.

Wir nutzen auch Cookies, um den Inhalt Ihres Warenkorbs zu verfolgen, während Sie unsere Website besuchen.

Wenn Sie bei uns einkaufen, werden wir Sie auffordern, Informationen wie Ihren Namen, Ihre Rechnungs- und Versandadresse, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Telefonnummer, Kreditkartendaten/Zahlungsdetails sowie optionale Kontoinformationen wie Benutzername und Kennwort anzugeben. Wir nutzen diese Informationen für folgende Zwecke:

  • Zusenden von Informationen über Ihr Konto und Ihre Bestellung
  • Antwort auf Ihre Anfragen, inklusive Erstattungen und Beschwerden
  • Bearbeitung von Zahlungsvorgängen und Verhinderung von Betrug
  • Richten Sie Ihr Konto für unseren Shop ein
  • Einhaltung aller rechtlichen Verpflichtungen, beispielsweise die Steuerberechnung
  • Verbesserung unsere Shop-Angebote
  • Senden von Marketing-Nachrichten, wenn Sie diese erhalten möchten

Wenn Sie ein Konto bei uns erstellen, speichern wir Ihren Namen, Ihre Adresse, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Telefonnummer. Diese Angaben werden bei künftigen Bestellungen zum Ausfüllen der Bezahlinformationen verwendet.

Wir speichern Informationen über Sie üblicherweise so lange, wie wir sie für den Zweck der Erfassung und Nutzung benötigen und verpflichtet sind, sie zu speichern.

Wer Zugriff auf die Daten hat

Mitglieder unseres Teams haben Zugang zu den Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen. Zum Beispiel können sowohl Administratoren als auch Shop-Manager auf Folgendes zugreifen:

  • Bestellinformationen wie gekaufte Produkte, der Zeitpunkt des Kaufs sowie die Versandadresse und
  • Kundeninformationen wie Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse sowie Rechnungs- und Versandinformationen.

Unsere Teammitglieder haben Zugriff auf diese Informationen, um Bestellungen zu bearbeiten, Rückerstattungen vorzunehmen und Sie zu unterstützen.

Zahlungen

Wir akzeptieren Zahlungen mit PayPal und Wirecard. Bei der Verarbeitung von Zahlungen werden einige Ihrer Daten an den Zahlungsanbieter weitergegeben, einschließlich die für die Verarbeitung oder Durchführung der Zahlung erforderliche Informationen, wie zB. Gesamtkaufpreis und Rechnungsinformationen.

Cookies

Als Besucher*in unserer Webseite sind Sie daher ggf. von den folgenden Cookies betroffen:

Als Gast

  • Ablehnung der Cookieverwendung:
    „cookie_policy_decline“, technisch notwendig
    Speicher­dauer: aktuelle Session, (bis zum Schließen des Browsers)
  • Zustimmung zur Cookie­verwendung:
    „cookie_policy_accept“, technisch notwendig
    Speicher­dauer: 1 Jahr
  • Speichern der gewählten Sprache
    „wp-wpml_current_language“, technisch notwendig
    Speicherdauer: 1 Tag
  • WooCommerce Shopfunktionen
    „wp_woocommerce_session“, technisch notwendig
    Speicherdauer: 4 Tage

Als angemeldeter User

  • Ablehnung der Cookieverwendung:
    „cookie_policy_decline“, technisch notwendig
    Speicher­dauer: aktuelle Session, (bis zum Schließen des Browsers)
  • Zustimmung zur Cookie­verwendung:
    „cookie_policy_accept“, technisch notwendig
    Speicher­dauer: 1 Jahr
  • WooCommerce Warenkorb:
    „woocommerce_cart_hash“, technisch notwendig
    „woocommerce_items_in_cart“, technisch notwendig
    „woocommerce_recently_viewed“, technisch notwendig
    Speicher­dauer: aktuelle Session, (bis zum Schließen des Browsers)
  • Anmeldung als User
    „wordpress_logged_in“, technisch notwendig
    „wordpress_sec“, technisch notwendig
    Speicherdauer: 14 Tage
  • Speichern der gewählten Sprache
    „wp-wpml_current_language“, technisch notwendig
    Speicherdauer: 1 Tag
  • WooCommerce Shopfunktionen
    „wp_woocommerce_session“, technisch notwendig
    Speicherdauer: 4 Tage

Diese Cookies beinhalten keine personen­bezogenen Daten und werden auch nicht mit Daten aus anderen Quellen verknüpft. Als sog. „First-Party“ Cookies werden sie von Ihrem Browser nur an unseren Server übertragen, andere Seiten und Parteien haben keinen Zugriff darauf. Wir bieten Ihnen unter Cookie Opt-Out dennoch eine komfortable Möglichkeit, Ihre Zustimmung zur Speicherung der Cookies jederzeit zu widerrufen. Und löschen selbst­verständlich auch alle die bereits gespeichert wurden, prüfen Sie das gerne in den Browser-Einstellungen nach!

Webanalyse

Um die Website und den Webshop laufend zu optimieren, verwenden wir das Analytics-Tool Matomo, eine Alternative zu Google Analytics. Die Installation und Speicherung der erhobenen Daten erfolgt am eigenen Server, was garantiert, dass keinerlei Daten an Dritte weitergegeben werden. Da Personenbezogene Daten, insbesondere IP Adressen, anonymisiert gespeichert werden, ist es nicht möglich einen Personenbezug herzustellen. Des weiteren betreiben wir Matomo ohne die Verwendung von Cookies. Als Grund­lage für unsere Web-Analysen sehen wir Art. 6 Abs. 1 lit f DSGVO, da wir ein berechtigtes Interesse daran haben, ob sich Investitionen an unserem Webauftritt lohnen.

Nutzung von Google Maps

Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Diese Webseite verwendet Google Maps für die Darstellung von Karteninformationen. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Nutzung der Maps-Funktionen durch Besucher der Webseiten verarbeitet und genutzt. Weitere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Hinweisen zum Datenschutz von Google auf https://www.google.at/intl/de/policies/privacy/ entnehmen. Dort können Sie im Datenschutz-Center auch Ihre Einstellungen verändern, sodass Sie Ihre Daten verwalten und schützen können.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Zweck der Datenverarbeitung

Die Weitergabe dieser Daten dient zur Effizienzsteigerung und zu Marketingzwecken unserer Website.

Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes nicht mehr benötigt werden.

Kunden können folgende Rechte im Hinblick auf die Verarbeitung ihrer Daten geltend machen:

Auskunftsrecht
Kunden können eine Bestätigung darüber verlangen, ob und in welchem Ausmaß Daten verarbeitet werden.

Recht auf Löschung
Kunden können die Löschung ihrer personenbezogenen Daten verlangen, sofern diese unrechtmäßig verarbeitet werden oder die Verarbeitung unverhältnismäßig in ihre berechtigten Schutzinteressen eingreift. Gesetzliche Aufbewahrungspflichten und andere Gründe können einer sofortigen Löschung entgegenstehen.

Recht auf Berichtigung
Werden personenbezogene Daten verarbeitet, die unvollständig oder unrichtig sind, können Kunden jederzeit deren Berichtigung bzw. deren Vervollständigung verlangen.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
Kunden können die Einschränkung der Verarbeitung ihrer Daten verlangen, wenn

  • die Richtigkeit der Daten bestritten wird, für die Dauer der Überprüfung der Richtigkeit,
  • die Verarbeitung der Daten unrechtmäßig ist, sie jedoch anstelle der Löschung die Einschränkung der Datennutzung verlangen,
  • die Daten für den vorgesehenen Zweck nicht mehr benötigt werden, diese Daten jedoch noch zur Geltendmachung oder
  • Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigt werden, oder
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung der Daten eingelegt wurde.

Recht auf Datenübertragbarkeit
Kunden können die Zurverfügungstellung ihrer Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format verlangen, sofern diese Daten aufgrund einer erteilten und widerrufbaren Zustimmung oder zur Erfüllung eines Vertrages verarbeitet werden und diese Verarbeitung in einem automatisierten Verfahren erfolgt.

Widerspruchsrecht
Kunden können gegen die Datenverarbeitung Widerspruch einlegen.

Beschwerderecht
Sollte die Verarbeitung der Daten gegen das Datenschutzrecht verstoßen ersucht die Ölmühle Hartlieb GmbH um direkte Kontaktaufnahme um den Sachverhalt aufzuklären. Kunden sind berechtigt, sich bei der österreichischen Datenschutzbehörde zu beschweren.

Geltendmachung der Rechte
Sollten Sie zu dieser Erklärung Fragen haben oder Anträge bezüglich der Geltendmachung der angeführten Rechte stellen wollen, wenden Sie sich bitte an uns:
Ölmühle Hartlieb GmbH
A-8451 Heimschuh Mühlweg 1